inatura Science - Café „Kein Hitzefrei für Pflanzen

Wo: Gasthof Krone, Am Platz 185, Hittisau

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • Eintritt: Kostenlos

Eingetragen von: inatura

"Kann die Forschung unsere Nutzpflanzen auf den Klimawandel vorbereiten?“
In Kooperation mit dem Naturpark Nagelfluhkette e.V.
Freitag, 7. Juni 2024, 19 Uhr
inatura Science - Café mit Prof. Dr. Uwe Sonnewald (Univ. Prof. für Biochemie)
Treffpunkt: Hotel Gasthof Krone, Platz 185, Hittisau

Hitzefrei – was manche von uns noch aus ihrer Schulzeit kennen, ist für Pflanzen keine Option. Sie sind ihrer Umwelt bedingungslos ausgesetzt. Extreme Wetter oder auch Nährstoffmangel sind Folgen des Klimawandels. Für uns Menschen kann dies Ernteverluste bedeuten. Von Natur aus besitzen Pflanzen ausgeklügelte Mechanismen, um sich ihrer Umwelt anzupassen. Doch warum sind manche Pflanzen robuster als andere? Und, wie können wir unser Wissen nutzen, um auch unter schwierigen Bedingungen genug zu ernten? Zusammen mit seinem Team erforscht Prof. Dr. Sonnewald diese Fragen. Anschaulich zeigt er an diesem Abend, wie die Forschung Wege zu besser angepassten Kulturpflanzen eröffnet und wo die Grenzen liegen.

Teilnahme kostenlos (An diesem Abend bietet der Gasthof Krone ein vegetarisches Tellergericht an. Verzehr und Getränke sind vor Ort zu bezahlen.)
Begrenzte Teilnehmerzahl
Onlineanmeldung unter der Veranstaltung auf inatura.at

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für: