Wo: Bahnhof, Angelika-Kauffmann-Str 5, Hohenems

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Eingetragen von: vnredaktion

Vor gut einem Jahr wurde im Stadtteil Herrenried „Unter der Bahn“ im Zuge eines Kurses mit der Bevölkerung die Wiese durch die Einsaat von Wildblumen aufgewertet und ein Sandlebensraum für Wildbienen angelegt.
Jetzt – ein Jahr später – wird die Fläche gemeinsam mit Simone König (Landschaftsplanerin und Naturgartenberaterin) begutachtet. Dabei geht es um Fragen wie: Welche Wildblumen wachsen? Wie sieht die weitere Pflege aus? Muss gejätet werden? Wird der Sandlebensraum von den Wildbienen gut angenommen? Was kann verbessert werden?

Darüber hinaus erhalten Sie Tipps, wie Sie den eigenen Garten naturnah gestalten und Wildbienen und Insekten fördern können.
Treffpunkt für die von Simone König geleitete Exkursion ist um 17 Uhr hinter dem Hohenemser Bahnhof, Herrenriedstraße, bei den alten roten Containern (bei jeder Witterung). Mitzubringen sind festes Schuhwerk und Wetterschutz, Getränke nach eigenem Bedarf.
Die Teilnahme ist kostenlos. Bei Fragen oder für weitere Informationen wenden sie sich gerne per E-Mail an umwelt@hohenems.at

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für: