Wo: Vorarlberger Landestheater, T-Café, Seestraße 2, Bregenz

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Eingetragen von: vnredaktion

eine Komödie von Hans Magnus Enzensberger. Das 1978 erschienene Versepos von Hans Magnus Enzensberger ist keinesfalls nur Bericht über ein Schiffsunglück, sondern auch ironischer Kommentar auf Weltuntergangsszenarien einerseits und uneingeschränkten Fortschrittsglauben andererseits. Wie kaum ein anderes Ereignis des 20. Jahrhunderts führt uns der Zusammenprall des Riesendampfers mit einem Eisberg vor Augen, wie prekär die Existenz des Menschen in der Natur ist, die er schlussendlich nicht beherrschen kann.

In einer performativen Lesung von Enzensbergers Text schlüpft der Bürger:innenchor des Vorarlberger Landestheaters in die Rolle der Untergehenden bzw. Untergegangenen und erforscht das menschliche Verhalten angesichts der Katastrophe.
Eintritt frei

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für: