Zeitlose Zeugnisse: A. Schönbergs Drei Klavierstücke op. 11

Wo: Arnold Schönberg Center, Schwarzenbergplatz 6, 03. Landstraße, Wien

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • Eintritt: Kostenlos

Homepage:

Eingetragen von: ArnoldSchoenbergCenter

Michelle Ziegler, Vortrag

»Überspitztes espressivo«, selbstlose Vermittlung und »Cliquenwirtschaft«: Die 1950er Jahre markieren in der Interpretationsgeschichte der Klavierwerke Schönbergs einen Spannungsmoment, in dem Traditionen und Zeitströmungen aufeinandertrafen. In diesem aufgeheizten Klima erschienen die ersten wegweisenden Schallplattenaufnahmen von Schönbergs Klavierschaffen etwa von Else C. Kraus und Eduard Steuermann. Der Vortrag verfolgt die diesen Aufnahmen vorausgehenden und nachfolgenden Entwicklungen am Beispiel der Drei Klavierstücke op. 11 und entwirft eine Aufzeichnungsgeschichte, die Aspekte der Interpretationsästhetik, Aufführungspraxis, Rezeption und Mediennutzung berücksichtigt.

In Kooperation mit dem Wissenschaftszentrum Arnold Schönberg und die Wiener Schule am Institut für Musikwissenschaft und Interpretationsforschung der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Foto: Cover Columbia ML 5216 (Arnold Schönberg Center, Wien)