Wo: Stadtsaal Wien, Mariahilfer Straße 81, 06. Mariahilf, Wien

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • Vorverkaufspreis ab: €19,50
  • oeticket – +43 1 96 0 96
  • Buchungsgebühren können anfallen

Eingetragen von: STADTSAAL1060

Sigrid Horns für Herbst 2023 erwartetes drittes Album ist ein düster-liebevoller Dialekt-Liederzyklus mit Streichquartett. Die erdrückende geopolitische Situation im Zusammenspiel mit Isolation, Rückzug aufs Private und die Geburt ihres Kindes sind das Biotop, in dem diese Lieder gewachsen sind.
Sigrid spielt Ukulele und Klavier. Begleitet wird sie erstmals vom unüblich besetzten Streichquartett “das Nest”: Stefanie Kropfreiter, Marlene Herbst (Bratschen), Ulla Obereigner (Geige) und Anna Aigner (Cello) bilden das wohlige Nest, in das sich Sigrid Horn zurückziehen kann und sich vulnerabler als je zuvor zeigt.
Die Gewinnerin des Protestsongcontests präsentierte ihr letztes Album in der Elbphilharmonie Hamburg, das vom Falter unter die wichtigsten 50 Austropop-Alben der letzten 50 Jahre gewählt wurde. Sie war Künstlerin des „New Austrian Sound of Music“ Förderprogramms
und erhielt den Hubert von Goisern Kulturpreis. Im Stadtsaal Wien feiern Sigrid Horn und das Nest Konzert-Premiere und geben Einblicke in das kommende Album.

Foto © Alex Gotter