Schreiben heißt sterben lernen | Schreibwerkstatt

Wo: Bildungshaus Batschuns, Kapf 1, Zwischenwasser

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • Kurs: €120,00
  • Unterkunft | Verpflegung im EZ: €78,00
  • Unterkunft | Verpflegung im DZ: €72,00
  • Mittagessen zu Beginn: €15,50
  • Tickets kaufen – +43(0)5522 44290-0
  • Buchungsgebühren können anfallen

Eingetragen von: Bildungshaus Batschuns

Über Sterben und Tod sprechen wir nicht gern. Es macht uns Angst. Dennoch wissen wir alle, dass wir eines Tages sterben werden. Schreiben ist eine Ressource in der Auseinandersetzung mit Grenzerfahrungen und dem Bedenken der eigenen Endlichkeit. Es bietet eine Möglichkeit, Ängste, Gedanken und Gefühle zum Ausdruck zu bringen und zu verarbeiten. Im Seminar werden verschiedene Schreibtechniken vorgestellt und unter Anleitung ausprobiert. Eingeladen sind Menschen in der Betreuung von Kranken und Sterbenden, aber auch alle, die sich mit dem Thema grundsätzlich beschäftigen wollen. Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Wünschenswert ist ein gemeinsamer Beginn zum Kennenlernen beim Mittagessen um 12.00 h. (Mittagessen: € 15,50)

Leitung: Mag. Christoph Janacs, Schriftsteller, Salzburg
Zeit: Mittwoch, 8. Feb. 13.30 h – Donnerstag, 9. Feb. 17.00 h
Kurs: € 120,- | Unterkunft/Verpflegung: € 78,- / EZ; € 72,- / DZ
Mit: Österreichische Krebshilfe Vorarlberg