Pforte Konzert: Geh bis an deiner Sehnsucht Rand

Wo: Pförtnerhaus, Reichenfeldgasse 9, Feldkirch

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • Tickets kaufen – 0043 5522 9009
  • Buchungsgebühren können anfallen

Homepage:

Eingetragen von: claudiakrj

Arnold Schönberg (1874–1951)
Verklärte Nacht für Streichsextett op. 4

Vilma von Webenau (1875-1953)
Sommerlieder für Streichquartett und Rezitation

Baran Mohammadbeigi
Auftragswerk für Streichsextett UA

Pawel Zalejski Violine
Fabiola Tedesco Violine
Klaus Christa Viola
Kamohelo Moshoaliba Viola
Mathias Johansen Violoncello
Kajana Packo Violoncello
Baran Mohammadbeigi Impuls um halb

„Von deinen Sinnen hinausgesandt, geh bis an deiner Sehnsucht Rand“. Wenn uns Rilke mit diesen Worten auf den Weg schickt, bekommt unser Leben Richtung. Auf der Suche nach dem großen geheimen Sinn dieser Welt reicht unser Denken nicht aus. Wir brauchen unsere Sinne, um dem Geheimnis des Lebens auf die Schliche zu kommen: Lauschend, sehend, schmeckend und riechend sendet uns Rilke in die Welt, aber auch das allein ist zu wenig. Wir sollen unserer Sehnsucht vertrauen und uns bis an den äußersten Rand der Sehnsucht leiten lassen. Das fordert Mut von uns. Arnold Schönbergs Jugendwerk „Verklärte Nacht“ lässt uns an der Sehnsucht eines jungen Komponisten teilhaben, der das Leben vor sich hat und „alles“ will, während Vilma von Webenau auf ihre nicht ganz so stürmische Weise nach den Schönheiten der Natur Ausschau hält. Und in großer Vorfreude erwarten wir die musikalischen Gedanken der jungen Iranerin Baran Mohammadbeigi, die uns bereits 2022 mit ihren musikalischen Antworten auf Deutsche Tänze von Franz Schubert begeistert hat.