Pforte Konzert: Du Lied, das wir mit jedem Schweigen sangen

Wo: Pförtnerhaus, Reichenfeldgasse 9, Feldkirch

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • Tickets kaufen – 0043 5522 9009
  • Buchungsgebühren können anfallen

Homepage:

Eingetragen von: claudiakrj

Matthias Weckmann
Wie liegt die Stadt so wüste

Nicolaus Bruhns
De profundis clamavi

Johann Theile
Ach dass ich hören sollte

Giovanni Paolo Colonna
Lamentationes

Johann Jacob Froberger
Meditation sur ma mort future

Thomas Tomkins
A Sad Pavan for these distracted times u. a.

Martina Daxböck Sopran
Stefan Zenkl Bass
David Drabek & Anaïs Soucaille Violine
Wolfram Fortin & Markus Huber Viola
Viktor Töpelmann Violone
Johannes Hämmerle Orgel, Cembalo, Leitung & Impuls um halb

Das Lamento feiert im Barock seine hohe Zeit. Verlassene Frauen wollen nur noch sterben, Ausgestoßene können nur noch stottern, liebeskranke Herrscher werden weich wie Butter. Oft schreitet dazu eine Bassstimme immer vom gleichen Ton aus langsam abwärts und verstärkt das Gefühl, sich ganz dem Dunklen zu ergeben. Der Schmerz wird bis zum Exzess ausgekostet, Virtuosität und Tempo haben keine Chance gegen diese Trauerstücke, die langsam ihrem unerbittlichen Schicksal entgegengehen – und wir leiden gerne mit.