Krebszerstörende Viren - erfolgreich mit Viren gegen Krebs!

Wo: Haydnbräu, Pfarrgasse 22, Eisenstadt

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • Eintritt: Kostenlos

Eingetragen von: gerhard36

Vortrag von Univ.-Prof. Dr. Dorothee von Laer
Mit gängigen Krebstherapien wie Chemotherapie, Operation und radioaktiver Bestrahlung können Krebserkrankungen am besten im Frühstadium behandelt werden. Sobald sich Metastasen gebildet haben, müssen sich diese Behandlungsmethoden auf Lebensverlängerung konzentrieren, Heilung kann meist nicht mehr erreicht werden.
Viren sind eigentlich unsere Feinde. Doch in der Krebstherapie können sie zu ungeahnten Helfern werden. Denn Viren sind in der Lage, Krebszellen besonders gut zu infizieren und diese dabei hocheffizient zu zerstören.
Univ.-Prof. Dorothee von Laer und ihr Team von Vira Therapeutics setzen in ihrem bereits patentierten Verfahren gentechnisch veränderte onkolytische (also krebszerstörende) Viren ein. Diese vermehren sich ausschließlich in Krebszellen und zerstören dadurch einen Tumor, ohne gesundes Gewebe zu schädigen. Gerade bei der Behandlung metastasierender Tumore wird dieser Therapieform großes Potential zuerkannt.
Univ.-Prof.in von Laer berichtet über diese neue Methode zur Behandlung von Krebserkrankungen, den aktuellen Stand der Forschung und Anwendung.
Eintritt: Freie Spende!