Wo: Haus Hofmannsthal, Reisnerstraße 37, 03. Landstraße, Wien

Altersbeschränkung: Ab 16

Ticket-Information:

  • Nur Abendkassa

Eingetragen von: 2010haus

Kostbarkeiten der Wiener Kaffeehausliteratur von
Altenberg – Schnitzler – Kraus – Roth – Friedell – Kuh

Walter Gellert, Wort
Massimo Stefanizzi, Gitarre

Wenn vom "Süßen Wiener Mädel" die Rede ist, dann denkt man sofort an Arthur Schnitzler und seine frühen Stücke, und dann fallen einem sofort Kaffeehäuser wie das "Griensteidl", das "Central" oder das "Herrenhof" ein – Orte, an denen in Wien um 1900 diese unsterblichen Figuren entstanden sind. Für Schriftsteller wie Arthur Schnitzler, Hugo von Hofmannsthal, Peter Altenberg oder Anton Kuh war das Kaffeehaus Lebensmittelpunkt, Arbeitsplatz und Wohnung zugleich.
Walter Gellert entführt Sie an diesem Abend in die große Zeit der Kaffeehausliteratur und präsentiert unterhaltsame Texte der literarischen Größen dieser Epoche. Die musikalische Gestaltung des Abends übernimmt Massimo Stefanizzi, der Musik von Johann Strauss & Co interpretieren wird.

Eintrittspreis 20,- €/ StudentInnen und Vereinsmitglieder 15,- €

Foto von Walter Gellert: © Mirjam Reither

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für: