TOTENTANZ - MOTETTE VON HUGO DISTLER

Wo: Basilika, Liebfrauenberg 10, Rankweil

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • Einzelticket: €15,00
  • Nur Abendkassa

Eingetragen von: hartwig8hn

Ticket reservieren karten@basilikakonzerte.at und T +43 5522 41608

Anja Nowotny-Baldauf, Flöte
Augustin Jagg, Sprecher
Kammerchor Feldkirch, Leitung Benjamin Lack

Im Mittelpunkt dieses Konzerts steht die berührende Motette „Totentanz“ von Hugo Distler. Sie besteht aus 14 Chorsätzen und 12 gesprochenen Versen von Johannes Klöcking. Diese Texte, in denen der Tod Menschen verschiedenen Standes und Alters zum Tanz auffordert, verbinden einerseits die gesungenen Teile, andererseits bilden sie auch einen Kontrast zu den vielfach zart-schwebenden Chorsätzen. Ergänzend zu dieser Motette erklingt vom selben Komponisten die Variationenreihe „Es ist ein Schnitter, heißt der Tod“ für Flöte solo und weitere Chorwerke von Thomas Thurnher und Frank Martin.