The Forest Concerts

7+
WIEN MODERN
Yarn/Wire (US)
Internationales Gastspiel
Konzertperformance, 55 Min.

Eine Forschungsreise durch die Klänge der Natur

»The Forest Concerts« erzählt eine Geschichte über die vielfältige Geräuschwelt, die im Wald verborgen ist: Bebildert mit Illustrationen und geführt von einer Erzählerin tauchen die Besucher:innen in eine Welt ein, die sie mit interaktiven Elementen dazu einlädt, selbst Klänge und Geräusche zu erzeugen und Teil eines experimentellen Konzerts zu werden. Getragen von der Musik, die klassische Elemente ebenso einbezieht wie Electronic, erzählt »The Forest Concerts« von der Leidenschaft und Freude des Sammelns, dem Zusammentragen und Kategorisieren von Naturmaterialien und Geräuschen, die aufmerksamen Menschen bei einem Waldspaziergang begegnen.
Ein Konzert mit zwei Pianistinnen und zwei Perkussionist:innen, das viele Sinne anspricht und die mannigfaltige Geräuschkulisse der Natur in die Musik einfließen lässt.

Im Rahmen von WIEN MODERN

Mit: Russell Greenberg, Sae Hashimoto, Laura Barger, Julia Den Boer, Elsa Rauch
Komposition: Øyvind Torvund
Text, Illustration: Åshild Kanstad Johnsen
Video: Brittany Bland
Interaktion: David Horvitz
Regie: Mallory Catlett
Eine Koproduktion mit Rainy Days Festival Luxemburg, Wien Modern, Festival Musica Strasbourg, Ultima Festival, Elbphilharmonie und The Momentary