tanzmainz . Sharon Eyal: Soul Chain

Wo: Festspielhaus St. Pölten, Kulturbezirk 2, St. Pölten, Niederösterreich

Altersbeschränkung: Ab 16

Eingetragen von: festspielhaus49b

Ein dunkler Bühnenraum, hämmernde Beats. Siebzehn Tänzer:innen formieren sich in einem rhythmischen Unisono zu einem pulsierenden Organismus. Mit ihren markanten Choreografien zu eindringlichem Elektro erzeugt Sharon Eyal Tanzstücke, die den Zuschauer:innen direkt unter die Haut gehen. Ihr unverkennbarer Stil, der ausgefeilte Balletttechnik verfremdet, machte die gebürtige Israelin zu einer der gefragtesten Choreograf:innen der Gegenwart. Für ihre Kreation Soul Chain, die sie mit dem Ensemble tanzmainz erarbeitete, ließ sich Eyal von der Sehnsucht und der Liebe inspirieren. Die energiegeladene Arbeit wurde 2018 mit dem Theaterpreis Der Faust ausgezeichnet.

Ballett trifft auf Elektro: Sharon Eyal präsentiert ein energiegeladenes zeitgenössisches Tanzstück über die Liebe.

Foto © Andreas Etter