Lottaleben & theater.nuu: Fliegen lernen

Wo: Festspielhaus St. Pölten, Kulturbezirk 2, St. Pölten, Niederösterreich

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Eingetragen von: festspielhaus49b

Wie lang muss etwas eigentlich in der Luft sein, damit es geflogen ist? Geht fliegen immer nur von unten nach oben? Und was fängt uns auf, wenn wir fallen? Frei nach Sebastian Meschenmosers gleichnamigem Buch erzählen zwei Performerinnen eine berührende Geschichte über das Fliegen, das Fallen und das Landen. Im Zentrum steht ein Pinguin, der für das Fliegen nicht gemacht ist, und sich doch nichts sehnlicher wünscht als das. Ob sich sein Traum erfüllt? Eine sinnliche wie humorvolle Parabel über große und kleine Stolpersteine.

Ein Pinguin wünscht sich nichts sehnlicher als zu fliegen. Mit viel Fantasie unternimmt er einen Flugversuch nach dem anderen. Ob es ihm irgendwann gelingen wird?

Foto © Benjamin Wahl