Girardi Plus Young

Wo: Greith Haus, Kopreinigg 90, St. Martin im Sulmtal, Deutschlandberg

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • Normal: €25,00
  • Ermäßigt: €23,00
  • Studenten / Lehrlinge: €17,00
  • Jugend (bis 18 Jahre): €10,00
  • Kinder (bis 8 Jahre): €0,00
  • Nur Abendkassa

Eingetragen von: kultur4ej

Als hochkarätiges Kammermusikensemble hat sich das Girardi Quartett längst einen festen Platz auf den Konzertpodien erspielt, ist regelmäßig zu Gast bei renommierten Konzertreihen und Festivals in Österreich, Slowenien, Deutschland, Liechtenstein und Italien und ist seit 2020 musikalisches Herzstück der Spielfelder Kulturtage/Straß mit einem Schwerpunkt in der Förderung hochbegabter junger Künstler*innen.

Bei diesem besonderen Projekt im Greith Haus verbinden sich die Musiker des Girardi Ensembles mit den begabtesten Streicherinnen und Streichern der Musikschulen in Leibnitz, Wies und Deutschlandsberg. Viele der jungen Menschen haben bereits aufgrund ihrer herausragenden Leistungen ihren Weg auf die Kunstuniversität Graz und das Johann Joseph Konservatorium gefunden.

Künstlerisch geleitet wird das Konzert von dem Dirigenten Paul Maier, der ebenso aus der kreativen Gegend des Greith Hauses stammt.

Das vielseitige Repertoire des sympathischen Kleeblatts reicht von Werken des Barock über die Wiener Klassik bis hin zur Moderne und zeitgenössischen Kompositionen.

Die Schwerpunkte des Quartetts liegen in den Bereichen Wiener Klassik und Musik der Avantgarde insbesondere der Österreichischen Moderne. Dies hat unter anderem zu einer Zusammenarbeit mit KomponistInnen wie Gerd Kühr, Gerhard Präsent und Chaya Czernowin geführt.