freitags um 5: Porsches vergessener Ingenieur

Wo: vorarlberg museum, Kornmarktplatz 1, Bregenz

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • Eintritt: Kostenlos

Eingetragen von: u518

Die Geschichte des Gianni Varrone

„In einer kleinen Gemeinde am Bodensee (...) wurde der erste Volkswagen entworfen, gebaut und ausprobiert“, hieß es in einem Bericht in der „Automobil-Revue“ im Jahr 1945. Die „kleine Gemeinde“ war Hard, der Erbauer des ersten „Volkswagen“ Gianni Varrone. Der aus dem Tessin stammende Ingenieur arbeitete für den Autobauer Ferdinand Porsche, ehe er sich 1923 in Hard selbständig machte und hier ein eigenes Auto entwarf und baute. Doch der VAR setzte sich nicht durch, sein Erfinder wurde vergessen. Der Hörbranzer Gemeindearchivar Willi Rupp hat die abenteuerliche Geschichte des Gianni Varrone erforscht und darüber ein Buch geschrieben, das er in „Freitags um 5“ vorstellt und erläutert.

Foto: Gianni Varrone und Verlobte Hermine Hofer, 1901, Sammlung Kaufmann-Varrone