Diese Veranstaltung ist schon vorbei
Autorinlesung/BUCHPRÄSENTATION: GUDRUN WIESER

Wann:

So 25. Sep 2022, 11:30–12:30

Wo: kunstGarten, Payer-Weyprecht-Str. 27, Graz Stadt, Steiermark

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • Normalpreis vor Ort: €7,00
  • Ermäßigt vor Ort: €5,00
  • Buchungsgebühren können anfallen

Homepage:

Eingetragen von: irmi Horn

In der Reihe Women Empowerment stellen wir eine junge Autorin vor: GUDRUN WIESER

Mit „Jenseits der Mur“ (emons, 25. August 2022) bietet die Debüt-Verlagsautorin historische Krimi-Spannung in der Steiermark des Jahres 1882:
Schauerliche Todesfälle versetzen ein Mädchenpensionat nahe Gratwein in Aufruhr. Die Opfer, junge Fräulein, werden mit rosafarbenen Schleifen an ihrer Kleidung gefunden. Der jungen Lehrerin Ida Fichte fällt allerdings noch mehr auf und zusammen mit dem Gendarm Wilhelm Koweindl entschließt sie sich, der Sache auf den Grund zu gehen.
Bald schon finden sich die beiden in ein abgründiges Spiel verstrickt, in dem nichts ist, wie es scheint.Gudrun Wieser, geboren 1987 in Frohnleiten, machte ihre Matura bei den Ursulinen in Graz (damals noch eine reine Mädchenschule), darauf folgte das Lehramtsstudium für Deutsch und Latein an der Karl Franzens Universität in Graz. Aus Leidenschaft für die alten Sprachen hängte sie 2017 noch ein Doktorat in Klassischer Philologie (Latein) in Graz und Wien an. Als Lehrerin verschlug es sie nach einem Abstecher als Lektorin an der Universität und mehreren Sprachkursen an der Urania an das geschichtsträchtige Akademische Gymnasium Graz, wo sie nun Latein, Deutsch, Interkulturelles Soziales Lernen und Darstellendes Spiel unterrichtet. Daneben tritt sie als Erzählerin allein und als Duo Wieser & Wiesler mit der Schauspielerin und Autorin Marion Wiesler auf.
Foto: Gudrun Wieser © Gerald Schutting

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis spätestens 2 Stunden vor Programmbeginn – bei einer Matinée bitte bis zum Vorabend – unter kunstgarten@mur.at oder +43 316 262787. Indoors 3 G oder Maske!