Alice Schwarzer

Wo: Cinema 2000, St.-Martin-Straße 3, Dornbirn, Dornbirn

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • Nur Abendkassa

Eingetragen von: FKC

Ein filmisches Portrait der Feministin und unabhängigen Intellektuellen Alice Schwarzer, die sich heute wie damals im Paris der 1970er Jahre, dem Geburtsjahrzehnt der zweiten Frauenbewegung, im Kampfmodus befindet.
"Alice Schwarzer: Filmische Hommage an eine Ikone der Publizistik." (Der Standard)

"Dass Schwarzer mit einer Extraportion Herz, Hirn und Humor ausgestattet ist, beweisen viele spontane Begegnungen auf der Straße." (Kleine Zeitung)

"Im erhellenden Wechsel zwischen Gegenwart und Vergangenheit zeichnet 'Alice Schwarzer' Werdegang und Wirkung der deutschen Frauenrechtlerin und Journalistin nach – und besticht durch unglaubliches Archivmaterial." (Falter)

Ausführliche Rezension unter: https://www.film-netz.com/post/diagonale-22-von-klassisch-bis-jugendlich-frisch-ein-res%C3%BCmee

Film: „Alice Schwarzer", Regie: Sabine Derflinger, Dokumentarfilm. Mittwoch, 17.8., 18 Uhr + Donnerstag, 18.8., 19.30 Uhr, Cinema Dornbirn, St.-Martin-Straße 3, 6850 Dornbirn. Karten unter Tel. 05572/21973. www.fkc.at