Vernissage | Paul Neagu, Bill Bollinger

Wo: Kunstmuseum Liechtenstein, Städtle 32, Vaduz

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • Eintritt: Kostenlos

Paul Neagu. Die Retrospektive
In seinem palpable art Manifesto schreibt Paul Neagu 1969, dass die Kunst nicht nur durch die visuelle Wahrnehmung stattfinden soll. Er forderte eine Kunstbetrachtung anhand aller Sinneswahrnehmungen – erweitert durch Berühren, Riechen, Schmecken, Hören.
Für alle Veranstaltungen ist die Teilnehmerzahl beschränkt, Anmeldung über die Homepage des Kunstmuseums erbeten.

Bill Bollinger. Funde aus dem Nachlass
Auf dem Dachboden einer Farm und in einem Lager in Upstate New York sind kürzlich Werke aus dem Nachlass Bill Bollingers entdeckt worden. Es handelt sich vor allem um Zeichnungen und dokumentarisches Bildmaterial, das der Künstler selbst dort zur Aufbewahrung untergebracht hatte. Diese Ausstellung wird einen ersten Einblick in die erstmalig gezeigten Funde geben.

Für alle Veranstaltungen ist die Teilnehmerzahl beschränkt, wir bitten um Anmeldung bis Freitag, 14. Mai über die Website des Kunstmuseums Liechtenstein.

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für: