Tage der Utopie - Der 5 Stunden-Tag

Wo: Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast, Montfortstraße 88, Götzis

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • Anmeldung: €0,00
  • Tickets kaufen – 05523 62501-828
  • Buchungsgebühren können anfallen

Homepage:

Eingetragen von: Sebastian_Fink

Eine 25-Stunden-Arbeitswoche bei vollem Gehalt und Urlaub? Das kann doch gar nicht gehen. Doch! Lasse Rheingans wagte in seinem eigenen Unternehmen das Experiment und blieb nach einer Testphase dauerhaft bei dem Modell. Denn das überraschende wie überzeugende Ergebnis war eine höhere Produktivität in kürzerer Zeit sowie begeisterte und kreativere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Bielefelder Experte für digitalen Wandel sagt, wenn wir auch in Zukunft erfolgreich sein wollen, müssen wir Arbeit komplett neu denken.

Veranstaltungsort:
Kulturbühne AMBACH, Götzis oder online

Hinweis 1:
Tage der Utopie: Vorträge, Dialoge und Neue Musik

Die "Tage der Utopie" ist eine Vortragswoche mit 6 Vortragenden an 6 Abenden. Am jeweils darauffolgenden Tag startet am Morgen der dazugehörige Workshop, welcher vom Vortragenden geleitet wird.

Erstmals finden die Vorträge und Musikaufführungen der Tage der Utopie in der Kulturbühne AMBACH in Götzis statt. Hier haben wir ausreichend Raum für eine großzügige Bestuhlung aufgrund der Coronaverordnungen. Alle Workshops an den darauffolgenden Vormittagen gehen wie immer in Arbogast über die Bühne. Parallel dazu bieten wir die Hauptvorträge des Festivals in einer Online-Version als Live-Stream an.

Wie immer zwei Auftragskompositionen zu jedem Abend: Der Hornist ist Mitbegründer des gerne- und dirigentenlosen, auswendig und stehend spielenden "STEGREIF.orchester" Berlin, mit dem er heute zu den herausragenden Erscheinungen Klassischer Musik gehört.

Hinweis 2:
Die Abendvorträge in der Kulturbühne AMBACH beginnen jeweils um 19:00 Uhr.
Die dazugehörigen Workshops in Arbogast starten am nächsten Morgen um 9:15 Uhr und enden am 12:30 Uhr. (mit Ausnahme des Workshops zum Vortrag "Strategien des Wandels": 01.05.2021 - 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr)

Information:
Genaue Informationen und alle Details zu den Vorträgen und Workshops finden Sie auf www.tagederutopie.org oder www.arbogast.at.

Infos und Anmeldung:
ab Anfang März auf www.tagederutopie.org

Kontakt:
E-Mail: willkommen@arbogast.at
Telefon: 05523 62501-0
Telefonzeiten: Mo bis Fr 8-11.30 und 13.30-16 Uhr, Sa 10-11.30 Uhr
Web: www.arbogast.at
Facebook: www.facebook.com/arbogast.bildungshaus
Instagram: #starbogast

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für: