Tanzstück von Alba Castillo, Giovanni Insaudo und Muhammed Kaltuk.
Kraftvoll und poetisch zeigt dieser neue Tanzabend die Energie zwischen Mann und Frau. Zwischen den Geschlechtern ist eine Spannung unausweichlich, egal ob sie durch Attraktion oder Ablehnung bedingt ist. Diese Spannung wird im kreativen Entstehungsprozess zu SHE/HE/WE sowie auf der Bühne erforscht. Zusammengesetzt aus drei Kreationen, zeichnet der Abend verschiedene Betrachtungen des Zusammenspiels der Geschlechter nach. Die drei jungen Choreograf*innen Alba Castillo, Giovanni Insaudo und Muhammed Kaltuk stellen in SHE/HE/WE ihre charakteristischen Stile und Interpretationen vor.

Karten: Tel. 0041 71 2420606, kasse@theatersg.ch, www.theatersg.ch

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für: