Seminar "Ich fühle was, was du nicht siehst"

Wo: Bildungsraum Entfaltung, Bahnhofstraße 10, Nenzing

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Homepage:

Eingetragen von: kunstwnp

Seminar und Einstieg in den Diplomlehrgang
„Ich fühle was, was du nicht siehst“

Hochsensibilität ist in unserer Gesellschaft eine wertvolle Eigenschaft und es ist wichtig zu wissen, wie mit ihr umzugehen ist. Feinfühligkeit als eine Gabe anzuerkennen und das unerschöpfliche Potential, das darin liegt, schätzen zu lernen.

Sie gehen der Frage nach: Bin ich hochsensibel, vielbegabt, hochbegabt? Sie überlegen, wie Ihre Sensibilität bewertet wurde und wie Sie sie selbst bewerten. Sie tauschen sich aus über die Anerkennung von Hochsensibilität. Sie entwickeln Strategien, wie Sie die eigene Hochsensibilität schützen bzw. wertvoll mit ihr umgehen. Das Seminar richtet sich an alle, die mehr über hochsensible Menschen erfahren wollen.

Das Einstiegsseminar und der Lehrgang sind eine Einladung zu Tiefe und Nachhaltigkeit.

Wer sich nach dem Einstiegsseminar für eine innere und äußere Reise begeistert, ist herzlich eingeladen, an unserem berufsbegleitenden einjährigen Diplomlehrgang teilzunehmen.