Seltene Symptome in Palliative Care

Wo: Bildungshaus Batschuns, Kapf 1, Zwischenwasser

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • Kurs: €75,00
  • Tickets kaufen – 0552244290-0
  • Buchungsgebühren können anfallen

Eingetragen von: Bildungshaus Batschuns

Palliative Care ist die Kunst belastende Symptome bei schwerer Erkrankung zu lindern und die Lebensqualität so gut wie möglich zu erhalten. Symptome wie Schmerzen, Atemnot, Übelkeit u. Erbrechen stehen bei vielen Fortbildungen im Mittelpunkt. Daneben gibt es eine Reihe seltener Symptome, die für Patient*innen sehr belastend sein können und oft wenig Beachtung finden: Schluckauf, Schwitzen, Speichelfluss, Hautveränderungen und Juckreiz, Halluzinationen, Unruhezustände etc. Im Seminar werden wir auf die Ursache und Behandlung dieser oft vergessenen Beschwerden eingehen.
Eingeladen sind Ärzt*innen und Pflegekräfte.

Leitung:
Dr. Otto Gehmacher, ärztliche Leitung Palliativstation LKH Hohenems und Mobiles Palliativteam
Zeit: Dienstag, 11. Mai 13.30 – 18.00 h | Kurs: € 75,-

Die Fortbildung wird von der Ärzteakademie mit 5 Medizinischen Punkten für das Fortbildungsdiplom anerkannt.
Mit: Österr. Krebshilfe Vorarlberg