Sag an, wer lehrt dich Lieder, so schmeichelnd und so zart!

Wo: Haus Hofmannsthal, Reisnerstraße 37, 03. Landstraße, Wien

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • Vorverkauf und Abendkassa: €20,00
  • Buchungsgebühren können anfallen

Eingetragen von: 2010haus

Lieder von Franz Schubert nach Gedichten seines Freundes Johann Mayrhofer

Reinhard Mayr, Bass
Bernhard Pötsch, Klavier
Moderation: Adelheid Picha

Johann Mayrhofer, enger Freund von Franz Schubert, gilt als einer seiner besten Textdichter. Er schreibt tiefgehende, bewegende, ja, erschütternde Gedichte, und 47 davon vertont Schubert mit seinem außerordentlichen Gespür für Stimmungen. "Ich dichtete, er komponierte, was ich gedichtet... ", erinnert sich Mayrhofer an diese fruchtbare Zeit gemeinsamen Schaffens.

Geheimnis. An Franz Schubert
Sag an, wer lehrt dich Lieder,
So schmeichelnd und so zart?
Sie rufen einen Himmel
Aus trüber Gegenwart.
Erst lag das Land, verschleyert,
Im Nebel vor uns da -
Du singst - und Sonnen leuchten,
Und Frühling ist uns nah...

Eintrittspreis 20,- €/ StudentInnen und Vereinsmitglieder 15,- €

Fotos: B. Pötsch © R Winkler / R. Mayr, A. Picha © privat