Open-Air-Kino am Bödele

Wo: Parkplatz Bödele, Hof 454, Schwarzenberg, Schwarzenberg

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • Eintritt pro Person: €10,00
  • Buchungsgebühren können anfallen

Eingetragen von: Schwarzenberg Tourismus

Open-Air-Kino am Bödele
Das Angelika Kauffmann Museum Schwarzenberg und das Stadtmuseum Dornbirn laden zu einem Filmabend der besonderen Art ein.

Programm:
„Winter in Austria/The Skiland of Bödele“ von Karl Risch (?), (AT, 1,2 min, Produktion: Selenophon, 1934)
Ein für den internationalen Markt hergestellter früher Tourismus-Werbefilm mit gefakten Bergszenen.

„Bödele, du Milky Mountain“ von Kathrin Dworatzek (D, 43,15 min, 2021)
Die Regisseurin studierte an der Hochschule für bildende Künste Hamburg Kunst mit Schwerpunkt Film. Das Bödele ist der malerische Hintergrund für ihren Abschlussfilm über Freundschaft, Erfolg, Sehnsucht und Einsamkeit.

„Zenz – Der Sieger“ von Niels Kopf (AT, 48 min, ORF 1976)
Ein Film mit dem jungen Schwarzenberger Zenz und vielen Mitwirkenden aus der Umgebung. Eine frühe „Piefke Saga“ um den Aufstieg des jungen Schitalents (Christoph Metzler, Beien) zum Olympiasieger.

Datum:
Samstag, 10. Juli 2021, 21.00 Uhr

Ort:
Bödele Parkplatz, Schwarzenberg

Eintritt:
10,00 Euro

Anmeldung:
Bis Freitag 16 Uhr bei Schwarzenberg Tourismus unter Tel. +43 5512 3570-47, info@schwarzenberg.at

Bitte beachten Sie die geltenden Sicherheitsvorschriften.
Für Bewirtung ist gesorgt.
Hinweis, bei Regen: Volksschule, Turnsaal, Hof 968, Schwarzenberg, 19.30 Uhr

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für: