Wo: Central Linz, Landstraße 36, Linz, Oberösterreich

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

Eingetragen von: Oeticket

„Navid Kermani hat die öffentliche Rede zu einer Kunst gemacht, über die das Land staunt – nicht nur mit seiner berühmten Rede im Bundestag zum Grundgesetz und der Dankrede zum Friedenspreis in der Paulskirche. Immer wieder überraschte er seine Zuhörer, klärte sich auf, stieß Debatten an, verstörte oder rührte zu Tränen. Das Buch versammelt Kermanis bedeutendste Reden aus den vergangenen zwanzig Jahren und bringt damit eine der ältesten Gattungen der Literatur zu neuer Geltung.“ (C.H. Beck Verlag)Der habilitierte Orientalist und Schriftsteller Navid Kermani ist, so Thomas Leitner vom Falter, einer der wenigen „‘öffentlichen Intellektuellen‘ im deutschsprachigen Raum“ (Leitner, Thomas in: Falter vom 6.12.19). Die 30 ausgewählten Reden in „Morgen ist da“ sind bewegend, berührend, aber auch witzig und humorvoll – sie regen in jedem Fall zum Denken an. Navid Kermani wählte sie nach einem ganz bestimmten Kriterium aus: Es sind allesamt Reden, „zu denen er ‚heute noch stehen kann‘“ (Schütte, Wolfram in: Glanz & Elend vom 13.3.20).Navid Kermani, geboren 1967 in Siegen als Sohn 1957 nach Deutschland geflüchteter Iraner, lebt als freier Schriftsteller in Köln. Der Islamwissenschafter ist zudem als Journalist tätig, legte zum Beispiel 2015 „die Flüchtlingsroute von der Türkei nach Budapest in umgekehrter Richtung zurück“ (Fiedler, Carsten/Frank, Joachim in: Redaktionsnetzwerk Deutschland vom 11.1.20). Für sein akademisches und literarisches Werk wurde er vielfach ausgezeichnet.

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für: