Diese Veranstaltung ist schon vorbei
Lebe ich oder werde ich gelebt?

Wann:

Sa 5. Jun 2021, 09:00–17:00

Wo: Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast, Montfortstraße 88, Götzis

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • Reservierung: €0,00
  • Buchungsgebühren können anfallen

Homepage:

Eingetragen von: Felix_Begle

Dieses Seminar bietet Gelegenheit, bewusst die eigenen Lebensbezüge (Familie, Partnerschaft, Beruf, Spiritualität usw.) zu reflektieren und gegebenenfalls neue Perspektiven, hin zu einem stimmigeren Leben, für sich zu erarbeiten. Dabei werden wir uns vertiefend mit den Bedingungen für ein erfülltes Leben auseinandersetzen. Ziel des Seminars ist es, das Bewusstsein für die eigene Freiheit und das eigene Gestaltungspotenzial zu stärken. So können wir eine Haltung verinnerlichen, die es ermöglicht, trotz der vielschichtigen Herausforderungen unserer Zeit, das persönlich Wesentliche zu leben und darin Sinn und Erfüllung zu finden.
Gemeinsam setzten wir uns aus existenzanalytischer Perspektive mit folgenden Fragen auseinander:
- Wie behalte ich trotz der zunehmenden Komplexität und Schnelllebigkeit unserer Gesellschaft meine Orientierung?
- Wie kann ich angesichts der Vielschichtigkeit an Möglichkeiten das Eigene finden und leben, um schließlich ein erfülltes Leben zu führen?
- Welches sind die Voraussetzungen für ein erfülltes und stimmiges Leben?
- Fühle ich mich als Gestalter meines Lebens oder von den Umständen getrieben?
- Welche Lebensbereiche erlebe ich als erfüllend? Wo steht bei mir eine Veränderung an? Wie sehen diesbezüglich meine ersten Schritte aus?

Leitung:
Mag. Daniel Scheyer, Psychotherapeut (Existenzanalyse), Klinischer & Gesundheitspsychologe. In eigener Praxis tätig, Mitbegründer und Projektmanager der Weitblick GmbH.
Christian Kathan, MA, Psychotherapeut (Existenzanalyse), Erziehungswissenschaftler. In eigener Praxis tätig, Mitbegründer und Geschäftsführer der Weitblick GmbH.

Kosten:
Kursbeitrag € 85,-
Mittagessen € 15,-

Veranstalter:
Eine Veranstaltung von Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast in Kooperation mit der Weitblick GmbH.

Anmeldung/ Kontakt:
E-Mail: willkommen@arbogast.at
Telefon: 05523 62501-0
Telefonzeiten: Mo bis Fr 8-11.30 und 13.30-16 Uhr, Sa 10-11.30 Uhr
Web: www.arbogast.at
Facebook: www.facebook.com/arbogast.bildungshaus
Instagram: #starbogast