Langenargener Festspiele: Tom Sawyer und Huckleberry Finn

Wo: Konzertmuschel im Schlosspark Langenargen, Untere Seestraße 5, Langenargen

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • regulär: €18,80
  • ermässigt: €14,40
  • Kinder bis einschliesslich 13 J.: €10,50
  • Tickets kaufen
  • Buchungsgebühren können anfallen

Eingetragen von: Langenargener Festspiele

– Die Geschichte einer wahren Freundschaft –

Mit Mark Twains «Tom Sawyer und Huckleberry Finn» verwandelt sich der Bodensee zum Mississippi:
Die besten Freunde Tom und Huck beobachten durch Zufall einen Mord. Doch die Wahrheit um den Täter darf keinesfalls ans Tageslicht geraten. Als ihr Freund Muff Potter falsch beschuldigt wird und ins Gefängnis muss, nagt das schlechte Gewissen an Tom und Huck. Mit viel Mut durchleben die beiden Helden ein großes Abenteuer.

Altersempfehlung: ab 6 Jahren • Dauer: 120 Min. inkl. einer Pause.

Aufführungsrechte: Verlag für Kindertheater Weitendorf, Hamburg

Schauspiel: Julia Debusson, Steffen Essigbeck, Torsten Hoffmann, Tobias Wagenblaß • Regie: Nadine Klante • Ausstattung: Michaela Springer • Technik: See-Events Veranstaltungstechnik, Jonas Eschment und Alexander Hog

Eine gute Mischung an Spannung, Humor und Musik zeichnen die Stücke der Langenargener Festspiele aus. Damit ist ein kurzweiliger Theaterbesuch für jung und alt garantiert.

Karten für die Langenargener Festspiele im Vorverkauf erhältlich über die Tourist-Information Langenargen am Bodensee, die Schwäbische Zeitung sowie über alle Reservix Vorverkaufsstellen. Die Kasse am Spielort öffnet eine Stunde vor Beginn der Aufführung.

Gespielt wird immer! Die Langenargener Festspiele verfügen mit dem Langenargen Münzhof über einen Regenspielort, nur wenige Meter von der Hauptbühne entfernt.

Ein Schulausflug zu den Langenargener Festspiele?
Kein Problem! Die Theaterfestspiele bieten für Schulen und Bildungseinrichtungen in der Region ein umfangreiches Angebot. Von einem vergünstigten Aufführungsbesuch bis hin zu theaterpraktischen, stückbezogenen Workshops über das theaterpädagogische Begleitprogramm namens FLUKS.
Neu! Seit der Festspielzeit 2020 wurde das Angebot für weiterführende Schulen ab Klasse 8 erweitert.

Theater in Pandemiezeiten
Die Langenargener Festspiele sind zuversichtlich die Festspielzeit 2021 unter den vorliegenden Coronaauflagen durchführen zu können. Sollte es zu Abweichungen in der Planung kommen, so teilen die Festspiele dies rechtzeitig über die bekannten Stellen (u.a. Presse, soziale Medien, Website) mit.
Coronabedingte Kartengutscheine aus dem vergangenen Jahr können unter http://karten.langenargener-festspiele.de eingelöst werden. Weitere Informationen unter www.langenargener-festspiele.de

///fotocredits: stephan haase -und- stefan trautmann