Langenargener Festspiele: Klavierabend zu Beethoven-Jubiläum

Wo: Münzhof, Marktplatz 24, Langenargen

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • regulär: €25,00
  • ermässigt: €18,00
  • Tickets kaufen
  • Buchungsgebühren können anfallen

Eingetragen von: Langenargener Festspiele

Die Langenargener Festspiele präsentieren:

Musik ist das Klima meiner Seele

Klavierabend zum 250. Beethoven-Geburtstag
mit Guido Heimpel (Klavier)
und Tobias Wagenblaß (Moderation)

30. Mai 2021, 18:30 Uhr und 20:30 Uhr

Ludwig van Beethoven der 1770 in Bonn geboren wurde, gilt als meistgespielter Klaviervirtuose und genialer Komponist auf der ganzen Welt.
Dieser Klavierabend widmet sich seinem Leben und Werk. Hier insbesondere den Klaviersonaten Appasionata (Sonate f-moll, Op. 57) und Waldstein (Sonate C-Dur, Op. 53).
Zwei Höhepunkte und Meilensteine der Klavierliteratur. Diese beiden legendären Sonaten gehören zu den zentralen Werken in Ludwig van Beethovens Klavierschaffen. In zeitlicher Nähe zu seiner 5. Sinfonie entstanden, bestechen sie durch die Symbiose von inhaltlichem Reichtum und einer, bis dahin nicht gekannten, extremen Virtuosität, die die Grenzen des Machbaren auslotet. Den pianistischen Höhenflügen der bereits am Horizont erscheinenden Romantik wird hier der Weg bereitet.

Dauer: 90 Minuten (ohne Pause) • Veranstaltungsort: Münzhof, D-88085 Langenargen

Kartenpreise: 25 € regulär; 22,50 € SZ-Abo; 18 € u.a. Schüler, Studenten • Kartenvorverkauf über die Tourist-Information Langenargen, die Schwäbische Zeitung sowie bundesweit über alle Reservix Vorverkaufsstellen

Theater in Pandemiezeiten
Die Langenargener Festspiele sind zuversichtlich die Veranstaltung unter den vorliegenden Coronaauflagen durchführen zu können. Sollte es zu Abweichungen in der Planung kommen, so teilen die Festspiele dies rechtzeitig über die bekannten Stellen (u.a. Presse, soziale Medien, Website) mit.