Künstlerische Positionen eines Dreigespanns

Wo: Kunstsalon Schönbrunn, Schloss Schönbrunn, Ovalstiege 40, 1130 Wien, 13. Hietzing, Wien

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • Eintritt: Kostenlos

Homepage:

Eingetragen von: bv-schloss

Mit Skulpturen aus Glas, Draht und Ton sowie Gemälden zeigt die Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs in ihrem Kunstsalon im Schloss Schönbrunn zum ersten Mal seit dem letzten Lockdown Positionen von drei interessanten Künstlerinnen. Das Spiel mit Oberflächen ist dabei ein zentrales Element und so haben die autonomen Arbeiten von Ulrike Chladek, Renate Korinek und Berthild Zierl - so künstlerisch divers sie auch sind - gleichwohl relevante Berührungspunkte, welche die Betrachter auf einen Weg des Nachdenkens des Nachspürens führen.

Für den Besuch der Ausstellung ist ein gültiger Antigen-Test, das Tragen einer FFP-2-Mund-Nasenschutzmaske, Einhaltung der gültigen Abstandsregel und das Anmelden mit Angabe des Terminwunsches per Mail an berufsvereinigung@art-bv.at erforderlich.
Wir freuen uns, wenn Sie trotz dieser Herausforderungen wieder einmal Kunst genießen wollen und die Ausstellung besuchen kommen.

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für: