ICH, GALILEO

Wo: TAG-Theater an der Gumpendorfer Straße, Gumpendorfer Straße 67, 06. Mariahilf, Wien

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

Eingetragen von: TAG

Galileo Galilei, ein Begründer des rationalen wissenschaftlichen Denkens am Beginn der Neuzeit, wurde isoliert und angefeindet – nicht wegen seiner Beobachtungen, sondern wegen seiner Methode: zu zweifeln.
Gernot Plass beleuchtet die Problematik, die auch heute aufgeklärte und vernünftige Auseinandersetzung oftmals vergiftet und verunmöglicht: Man ist nur dann für freie Meinungsäußerung, solange man die geäußerte Meinung gutheißt. Alles andere ist verdächtig oder lächerlich. Aber ist es in einer gesunden demokratischen Öffentlichkeit nicht gerade die kritische Minderheitenmeinung, die, auch wenn sie falsch und abstoßend ist (oder so erscheint), ein Recht auf Auseinandersetzung hat?