Hofkultur im Heidensand: Theater "Jedermann (stirbt)"

Wo: Gutshof Heidensand, Schmitterstraße 4, Lustenau

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

Eingetragen von: mipe

Ein Stück von Ferdinand Schmalz | Interpretiert vom Ensemble für unpopuläre Freizeitgestaltung

Der neue Jedermann ist kein „prächtiger Schwelger“, wie ihn der Teufel bei Hofmannsthal einmal nennt, vielmehr ein knallharter Geschäftsmann neoliberalen Zuschnitts, den es nicht anficht, dass draußen vor seinem fest umzäunten Garten das Chaos tobt, das Kriegsrecht ausgerufen und mit Toten zu rechnen ist. Auch er wird den Weg allen Fleisches gehen, allerdings mit wenig Hoffnung auf das Himmelreich: „erlöst oder nicht, ist wirklich unerheblich“. Im Auftrag des Burgtheaters hat der vielfach preisgekrönte österreichische Dramatiker Ferdinand Schmalz Hugo von Hofmannsthals naiv- frommes Spiel vom Sterben des reichen Mannes für das 21. Jahrhundert über-, fort- und neugeschrieben. Er nimmt dem Text seinen fast schon liturgischen Charakter, spitzt die Dramaturgie des Originals zu, schärft die Konflikte, schraubt lustvoll an Sprache und Versmaß, bricht altertümelnde Klischees auf und erneuert die Ikonografie. „jedermann ist niemand, niemand anderes als wir“.

Regie: Stephan Kasimir
Ausstattung: Caro Stark
Produktionsleitung: Willi Pramstaller, Roman Zöhrer
Darsteller:innen: Maria Fliri, Johannes Gabl, Helga Pedross, Benjamin Vanyek, Maria Strauss u.a.

Termine: 26., 27. und 28. August, jeweils 20.30 Uhr

Bei Regen gibt es eine Indoor-Variante für alle Termine im Freudenhaus Lustenau

Die Veranstaltung findet innerhalb des Hofkultur-Programms statt, eine Veranstaltungsreihe der Kulturabteilung Lustenau.

Eintritt: € 20,– im VVK; € 22,– AK
Kartenvorverkauf: ab 13. Juli im BOTTA (Schillerstraße 2, 6890 Lustenau) oder online.

Für Informationen zu den Veranstaltungen kontaktieren Sie gerne die Kulturabteilung T+43 5577/8181-4200 oder M kultur@lustenau.at

Die Veranstaltung findet gemäß den COVID-19 Verordnungen statt.

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für: