Hofkultur im Heidensand: Opening mit NEON GOLDEN

Wo: Gutshof Heidensand, Schmitterstraße 4, Lustenau

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • Eintritt: Kostenlos

Eingetragen von: mipe

NEON GOLDEN
"I AM WHAT"

Die mehrere Meter große Installation konfrontiert die Besucher:innen des Hofkultur-Festivals weithin sichtbar mit einem Monolog über die Bedingtheit des eigenen Seins. Die drei Wörter „I“, „AM“ und „WHAT“, realisiert aus rot leuchtenden Neon-Röhren, pulsieren in einem unendlichen Rhythmus und bilden immer wieder neue Spielarten unterschiedlicher Fragestellungen nach dem Ich in einer globalen, vernetzten, digitalisierten Welt. Neon Golden ist ein in Wien beheimatetes Kollektiv für visuelle Kunst, das sich seit 2005 als Plattform für experimentelle Medienkunst versteht. Seine komplexen Licht-Skulpturen und Installationen entwickelt es unter Einbeziehung unterschiedlichster visueller, auditiver und digitaler Technologien, mit Hilfe derer beeindruckende Settings produziert werden, die stets die komplexe Wahrnehmung von Raum und Körper sowie deren Bedingtheit und Veränderbarkeit reflektieren.

Laufzeit der Lichtinstallation: 1. bis 31. August
Opening: Sonntag, 1. August, 20 Uhr

Eintritt frei!

Hofkultur 2021
Die Veranstaltung findet im Rahmen der Hofkultur 2021 statt. Das komplette Programm finden Sie unter www.lustenau.at/hofkultur