Hinter den Schlagzeilen

Wo: Cinema 2000, St.-Martin-Straße 3, Dornbirn, Dornbirn

Altersbeschränkung: Ab 16

Ticket-Information:

  • Nur Abendkassa

Eingetragen von: FKC

Zwei Jahre nach der Enthüllung der Panama Papers stehen die Journalisten der Investigativ-Redaktion der Süddeutschen Zeitung vor neuen Herausforderungen.
Der politische Mord der maltesischen Journalistin Daphne Caruana Galicia und ein mysteriöser Waffenhändler, der mit dem iranischen Atomraketen-Programm in Verbindung gebracht wird. Doch als ihnen im Frühling 2019 ein geheimes Video zugespielt wird, das den österreichischen Vizekanzler HC Strache schwer belastet, überschlagen sich die Ereignisse.
Für den Dokumentarfilm Hinter den Schlagzeilen öffnet Deutschlands größte Tageszeitung erstmals die Tür zu ihrem weltweit renommierten Investigativ-Ressort und erlaubt einen intimen Einblick in Arbeitsprozesse, die sonst nur unter strikter Geheimhaltung stattfinden.

„Am Beispiel der „Ibiza-Affäre“ um den FPÖ-Politiker Heinz-Christian Strache verfolgt der Film detailgenau mit, wie seriöser Enthüllungsjournalismus auch in brisanten Fällen verantwortbar bleibt, und warnt davor, welchen Gefährdungen und Einflussnahmen er gleichermaßen ausgesetzt ist.“ (filmdienst.de)

„‘Hinter den Schlagzeilen‘ gibt einen faszinierenden Einblick in die Arbeit des Investigativ-Journalisten. Daniel Sager berichtet von der akribischen, allumfassenden Recherche, der kontinuierlichen Absicherung des Journalisten heutzutage, doch auch davon, welchen Wert diese Arbeit für unsere moderne Gesellschaft hat." (filmrezensionen.de)

„Fulminantes Plädoyer für die Bedeutung unabhängiger Medien“ (Crossing Europe)

Film: „Hinter den Schlagzeilen“, Regie: Daniel Sager, Dokumentarfilm. Mittwoch, 13.10., 18 Uhr + Donnerstag, 14.10., 19.30 Uhr, Cinema Dornbirn, St.-Martin-Straße 3, 6850 Dornbirn. Karten unter Tel. 05572/21973. www.fkc.at