Wo: vorarlberg museum, Kornmarktplatz 1, Bregenz

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Eingetragen von: vnredaktion

Das Licht in Südspanien, die Weite der Landschaft und der windgepeitschte Atlantik fesselten den Vorarlberger Künstler Heinz Greissing bis zuletzt. Er malte unter freiem Himmel und fing in den für ihn typischen Streifenbildern die wechselnden Lichtstimmungen, die Bewegungsabläufe von Ebbe und Flut, sogar wechselnde Perspektiven auf die Landschaft ein. Verhinderte starker Wind das Malen am Strand, wandte sich der Künstler den Pinien und Schirmföhren der Umgebung zu. Das Meer, die Bäume, letzte Bilder – eine Hommage an den großartigen Maler, der im Jahr 2020 im Alter von 87 Jahren gestorben ist.
Zur Ausstellung erscheint ein Buch in der Reihe „Künstler im Gespräch“
Ausstellung befindet sich im Atrium, Eintritt dazu frei. Dauer: bis März 2022. Öffnungszeiten: Di. - So. 10 - 18 Uhr