Hecla & Hannah Rarity – 14th Scottish Colours Tour 2021

Wo: OVAL - Die Bühne im Europark, Europastraße 1, Stadt, Salzburg

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

Homepage:

Eingetragen von: OVAL

Die Stars der schottischen Musikszene zu Gast im OVAL
Hannah Rarity
Mit dem Gewinn des prestigeträchtigen „BBC Radio Scotland Young Traditional Musician of the Year 2018“-Award wurde die grandiose Sängerin Hannah Rarity quasi über Nacht zu einem der großen Stars der jungen schottischen Szene. Diese Auszeichnung war bislange der größte Schritt auf ihrer Karriere-Leiter. Schon 2017 wurde Hannah Rarity als „Scots Singer of the Year“ nominiert. Das kommt nicht von ungefähr, denn selbst renommierte Orchester wie das Royal Scottish National Orchestra oder das Scottish Chamber Orchestra greifen auf ihre Sangeskünste zurück und auch die irisch-amerikanische Supergroup Cherish the Ladies nahm sie als Sängerin mit auf Welt-Tournee. Für solche Engagements wird in Zukunft wenig Zeit bleiben. Spätestens nachdem das wunderschöne, im Sommer 2018 erschienene Debut-Album „Neath the Gloaming Star“ für den entsprechenden Presse-Rummel sorgte, liefen die Telefone und E-Mail-Leitungen im Büro des Managements heiß und Hannah Rarity ist mittlerweile am Programm vieler wichtiger Festivals zu finden.
Crystal-clear delivery ... her voice soars. Scotsman
Hannah Rarity has a just downright gorgeous voice ... no wonder Hannah is in such high demand. fRoots Magazine
Besetzung Hannah Rarity:
Hannah Rarity – vocals
Anna Massie – guitar/fiddle

Hecla (Scotland)
Kurz nach ihrer Gründung wurden die drei Damen von den schottischen Western Isles bei den prestigeträchtigen „MG Alba Scots Trad Music Awards“ 2019 als „Up and Coming Artists of the Year“ nominiert. In Schottland wird das Trio bereits als „next big thing“ gehandelt. Von den Dorfzentren ihrer Inseln haben sie es innerhalb weniger jahre auf die Hauptbühnen von Festivals wie Celtic Connections, Cambridge oder Lorient geschafft. Die „Scottish Colours“ ist ihre erste längere internationale Tournee. Ihr Debut-Album „The Scenic Route“, produziert von Anna Massie, soll heuer erscheinen. Highland Piping trifft auf alte Stücke und Lieder von der Insel Uist (deren höchster Berg auch der Namensgeber für die Band ist) und verschmilzt mit druckvoller West Highland Fiddle-Tradition zu einem kompakten Guss.
Crisp crystalline arrangements of Scottish traditional tunes segue thrillingly from one melody to the next.fRoots Magazine
Besetzung Hecla:
Ilona Kennedy – fiddle
Caitlin McNeill – guitar/vocals
Ailis Sutherland – pipes/flutes/vocals

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für: