Fünf Jahrhunderte Ereignisgeschichte im Arsenal

Wann:

Wo: Heeresgeschichtliches Museum, Arsenal, 03. Landstraße, Wien

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Homepage:

Eingetragen von: a303

Das Heeresgeschichtliche Museum ist im Grunde rund um die Uhr geöffnet, und zwar in Form eines virtuellen Rundgangs durch die verschiedenen Ausstellungsabschnitte. Dabei werden die Geschichte der Habsburgermonarchie vom Ende des 16. Jahrhunderts bis 1918 und das Schicksal Österreichs bis 1945 beleuchtet. Ansonsten ist Wiens ältester Museumsbau täglich von 9 bis 17 Uhr zugänglich und schon allein der beeindruckenden Kuppelhalle wegen einen Besuch wert.

Bild: Detail der Ruhmeshalle im Heeresgeschichtlichen Museum, Foto/© Nadja Meister

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für: