Doppelte Beethoven-Gala mit dem Städtischen Orchester Schwaz

Wo: SZentrum Schwaz, Andreas-Hofer-Straße 10, 6130 Schwaz, Schwaz, Schwaz

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • Abendkasse normal: €16,00
  • Abendkasse ermäßigt: €14,00
  • Vorverkauf normal: €14,00
  • Vorverkauf ermäßigt: €12,00
  • Nur Abendkassa

Eingetragen von: lisi_egger

Den Musikerinnen und Musikern des Schwazer Orchesters ist es ein Herzenswunsch, ihr treues Publikum auch in herausfordenden Zeiten mit gediegenen Klängen zu erfreuen. Mit den drei heimischen Musikerinnen Sophie Trobos (Violine), Rahel Rupprechter (Violoncello) und Viktoria Hirschhuber (Klavier) präsentiert es das prächtige Tripelkonzert. Darüber hinaus erklingt ein Querschnitt aus Beethovens Ballettmusik zu "Die Geschöpfe des Prometheus". Die Geschichte des den Menschen freundlich zugewandten griechischen Götterrebellen wird der bekannte Schauspieler Hans Danner erzählen. Das Jugendorchester der LMS Schwaz „StringSZ“ spielt ein Vorkonzert unter der Leitung von Markus Oberladstätter.

Aufgrund der corona-bedingten Besuchslimitierung wird das Konzert im Silbersaal des SZentrum Schwaz zweimal gespielt: am Samstag, 27. November, um 19:30 Uhr und am Sonntag, 28. November, um 11:00.

Vorverkaufskarten gibt es ab Anfang November beim Infopoint im Schwazer Rathaus.
Beachten Sie bitte auch die Informationen auf der Website des Orchesters: www.orchester-schwaz.com