Auf eigene Gefahr

Wo: vorarlberg museum, Kornmarktplatz 1, Bregenz

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Eingetragen von: u518

Führung durch die neue Sonderausstellung "Auf eigene Gefahr. Vom riskanten Wunsch nach Sicherheit" (ab 29. Mai).

Was macht Ihnen Angst? Wo fühlen Sie sich sicher? Wer oder was beschützt Sie? Die Strategien im Umgang mit Gefahren haben sich im Laufe der Zeit verändert. Unsere Vorfahren begannen, Hänge zu sichern und Flüsse zu verbauen. Mittlerweile scheint die größte Bedrohung für den Menschen der Mensch selbst zu sein: Klimakatastrophen, Kriege, die Pandemie. Begeben Sie sich durch diese Ausstellung … Auf eigene Gefahr.

Anmeldung erforderlich unter T +43 (0)5574/46050 (Mo – Do, 8.30 – 12.00 Uhr), info@vorarlbergmuseum.at oder vor Ort, Gültiger negativer Corona-Test und FFP2-Maske erforderlich

Foto: Johannes Kaufmann, Der Nichtschwimmer, ÖlLeinwand, 2012

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für: