Stadtchor St. Pölten

Wo: Josefstraße 95, 3100 Sankt Pölten, Österreich, St. Pölten

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Homepage:

Eingetragen von: regina5

STADTCHOR ST. PÖLTEN

Derzeit ist es schwierig, einen Newsletter zu verfassen – es kann ja sein, dass man auf „senden“ drückt und in der nächsten Minute ist er schon wieder nicht mehr aktuell.
Aktuell jedoch ist die derzeitige Situation des Chorgeschehens durch die weiterhin anhaltende Infektionsflut durch Covid-19. Dadurch musste ab 12. März die gesamte Probentätigkeit eingestellt werden und auch das für 5. Juni geplante Festwochenkonzert und das Adventkonzert am 11. Dezember wurden abgesagt. Dennoch möchte der Stadtchor ein Lebenszeichen setzen. Natürlich laufen im Hintergrund alle Vorbereitungen für kommende Veranstaltungen weiter. Mit regelmäßigen Kontakten, telefonisch, per E-Mail oder WhatsApp, versucht Chorleiter und Vorsitzender Eduard Hofbauer seine Sängerinnen und Sänger bei Laune zu halten und um Geduld und Verständnis zu ersuchen. Es gibt auch durchwegs positives Feedback.
Der Stadtchor möchte auch auf diesem Weg allen Unterstützenden Mitgliedern und seinen Konzertbesuchern herzlich für ihre Treue danken und hofft, dass er nach Corona wieder mit großartigem Besuch rechnen darf.
Wir alle warten sehnsüchtig auf den Zeitpunkt, wo wieder ein geregelter und normaler Probenbetrieb aufgenommen und für künftige Konzerte und andere Veranstaltungen geplant werden kann.
Wir sind bereit und freuen uns, wenn sangesfreudige Frauen und Männer den Weg in unsere Chorgemeinschaft finden um Chormitglieder zu werden. Ein Blick in unsere Homepage (www.stadtchor.com) informiert über alle Einzelheiten und keine Fragen bleiben offen.
Niemand hat jemals solch eine Zeit erlebt, mit all den Vorgaben, Maßnahmen und auch Einschränkungen, wo ein normales Leben praktisch nicht stattfindet und Festtage, wie Weihnachten, Ostern, oder Fasching und Urlaube nicht in gewohnter Weise genossen werden können. Es ist eine schwierige Zeit, die wir meistern müssen.
Bleiben Sie gesund und bitte dem Stadtchor St. Pölten weiterhin gewogen.