London von Zuhause - eine virtuelle Tour für Kinder

Wo: Online, world wide web 2.0, Stadt, Salzburg

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • Kinder: €13,00
  • Erwachsene: €11,00
  • Familie: €30,00
  • Tickets kaufen
  • Buchungsgebühren können anfallen

Eingetragen von: julia7l8

„Wenn ihr nicht nach London kommen könnt, dann kommt London zu euch!“ sagt Julia Huber. Die gebürtige Österreicherin lebt in der britischen Metropole und hat sich auf Stadtführungen für Familien spezialisiert. In der Coronakrise hat sie ihre Touren kurzerhand in den virtuellen Raum verlegt und macht an vier Terminen im November London von der Couch aus erlebbar.

In ca. 70 Minuten London erkunden - geht das? Na klar!
Die Tour 'Von Bobbies, Corgis und dem fliegenden Doppeldecker ...' macht aus den Teilnehmern echte London-Experten. Wir starten mit einem virtuellen Frühstück am Hyde Park, bevor es zum Buckingham Palace geht. Wir klären wie die Queen denn wirklich heißt und was es mit den Wachen und Corgis auf sich hat. Weiter geht's zum berühmtesten Turm der Stadt, den viele 'Big Ben' nennen. Doch heißt er wirklich so?
Wir fliegen mit dem London Eye, essen traditionelle Fish & Chips sowie das leckerste Eis der Stadt und finden natürlich raus, warum in London die Doppeldecker manchmal abheben. Mit einem virtuellen Afternoon Tea klingt die Entdeckungstour stilecht aus.

Für die Teilnahme braucht ihr nur eine stabile Internetverbindung sowie einen PC, Laptop oder Tablet-Computer. Die App Zoom, die vorab kostenfrei runtergeladen werden muss, macht dann die Reise nach London möglich.

Ein tolles Erlebnis für die ganze Familie und Kinder ab ca. 7 Jahre.