Diese Veranstaltung ist schon vorbei
Für gute Gefühle sorgen: Menschen mit und ohne Demenz betreu

Wann:

Fr 13. Nov 2020, 09:00–16:30

Wo: Stein Egerta, In der Steinegerta 26, Schaan

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Eingetragen von: guidle

Auch Betreuende brauchen Pflege: Selbstfürsorge stärkt.

Die Betreuung von Menschen mit Demenz und von anderen Hilfsbedürftigen erfordert viel Kraft und Resilienz (psychomentale Stabilität), denn die Aufmerksamkeit und Fürsorge für hilfsbedürftige Menschen ist "energieintensiv" und teilweise emotional belastend.

Die Teilnehmer erfahren, wie Sie mit einfachen Techniken und Interventionen für gute Gefühle bei Menschen mit Demenz und anderen Hilfsbedürftigen sorgen und dadurch Angst und Unruhe lindern können. Aber auch die eigene Resilienz und das eigene Wohlbefinden werden gestärkt. Die Teilnehmenden erhalten für ihr wertvolles Engagement Rückenstärkung und Motivation.

Inhalt
- Einführung in EMDR (Augenbewegungs-Desensibilisierung), die Grundlagen der Positiven Psychologie und der Body 2 Brain-Methode
- Resilienz-Training, Minipausen für die Regeneration
- Körpertherapie und gute Sinnesreize
- Gehirn und Gefühle
- Die Lebenswelten von Menschen mit Demenz
- Theorie, Übungen und Fallbeispiele (eigene Fallvorstellungen sehr erwünscht)

Leitung: Dr. Claudia Croos-Müller, Ärztin für Neurologie, Nervenheilkunde und Psychotherapie, EMDR-Therapeutin

Organisation des Anlasses: Stein Egerta / Anna De Rossi in Zusammenarbeit mit Demenz Liechtenstein, der Hospizbewegung Liechtenstein, dem Ostschweizer Forum für psychische Gesundheit und der IBA, Informations- und Beratungsstelle Alter

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für: