Diese Veranstaltung ist schon vorbei
finklinggs - Vom Schweombad bis St. Arbogast beon i gloufo

Wann:

So 28. Jun 2020, 15:30

Wo: Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast, Montfortstraße 88, Götzis

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Homepage:

Eingetragen von: Sebastian_Fink

Evelyn Fink und Philipp Lingg, das sind finklinggs. Beste Bregenzerwälder Musik- und Liedtradition aus dem Blickwinkel weit geöffneter Fenster in die Welt. Da wird's lyrisch zum Innehalten und Lauschen bis groovig in die Beine und Lippen gehend. Da wird gegeigt, gezupft, soliert, gejuzt und himmlisch a capella gesungen. Dafür doppelt sich finklinggs zum Quartett mit der virtuosen Geigerin Irma-Maria Troy und dem Kontrabassisten und Nyckelharpaspieler Matthias Härtel.

Künstler*innen
Evelyn Fink-Mennel, Geige, Maultrommel & Stimme
Philipp Lingg, Gitarre, Akkordeon & Stimme
Irma-Maria Troy, Geige, Hardangerfiedel & Stimme
Matthias Härtel, Kontrabass, Nyckelharpa & Stimme
Spaziergangsbegleitung: Elmar Simma & Musiker_innen

Auftakt
Wer will, lässt sich bei einem begleiteten Fußmarsch durch die Örflaschlucht auf das Konzert in der Kirche einstimmen.
15.30 Uhr Start vom Götzner Schwimmbad, bei jeder Witterung. Platzkarten für das anschließende Konzert in der Kirche sind im Vorverkauf erhätlich.
Konzert
17 Uhr in der Wallfahrtskirche St. Arbogast
Nachklang
Ab ca. 18.15 Uhr gemütlicher musikalischer Ausklang mit Speis und Trank im drei Gehminuten entfernten Bildungshaus St. Arbogast, je nach Witterung im Haus oder im Hof.
Es ist auch möglich, nur am Konzert teilzunehmen.
Kosten
Einzelkarten für Spaziergang und Konzert € 23,-
Einzelkarten Studierende für Spaziergang und Konzert € 9,-
Kostenloser Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre
Reservierung erbeten.
Kartenreservierung
Tourismusbüro Feldkirch
Montfortplatz 1 6800 Feldkirch
0043 5522 9009
karten@feldkirch.at
www.events-vorarlberg.at
und an der Abendkasse