Wo: Berghof Fetz, Bödele 574, Dornbirn, Dornbirn

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Eingetragen von: stadtmuseum

Der Felsenkeller entwickelte sich vom einer ursprünglichen räumlichen Notlösung zur Verköstigung der Arbeiter, zum Musiklokal mit Jukebox und Zithermusik in den 1950er-Jahren zur legendären Bödele- Disco. Sie hatte ihre Hochblüte in den ‘70er und ‘80er Jahren, nachdem sie Franz Fetz, der Sohn der Berghofbesitzer Albert und Gertraud Fetz übernommen hatte. Hier gab es Anfang der 1970er-Jahre Soulmusik, die man sonst in Vorarlberg nirgends zu hören bekam.
Am Revival-Abend werden die Bödele-Klassiker von seiner Tochter
Pia Fetz wieder aufgelegt und mit neuen Titeln gemischt.

Termin Fr 23. Oktober, ab 21 Uhr
Ort Felsenkeller, Berghof Fetz, Eintritt 10 Euro

Foto (c) Privatbesitz, DJ Franz Fetz im Felsenkeller,1970er-Jahre

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für: