Diese Veranstaltung wurde abgesagt
Arbogaster Fragen: CANCELLED

Wann:

Mi 3. Feb 2021, 09:30

Wo: Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast, Montfortstraße 88, Götzis

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

  • Resservierung: €15,00
  • Tickets kaufen – 05523 62501-0
  • Buchungsgebühren können anfallen

Homepage:

Eingetragen von: Sebastian_Fink

Mehrteilige Reihe (unabhängig voneinander buchbar):

In dieser Programm-Reihe heißen wir Persönlichkeiten willkommen, mit denen wir wesentlichen Fragen aus Gesellschaft, Politik, Geschichte, Spiritualität und Philosophie auf den Grund gehen. Jenseits von Smalltalk und aufgeregter, digitaler Kommunikation nehmen wir uns Zeit, in überschaubarer Runde Wesentliches zu besprechen. Wer Zeit und Lust hat, bleibt zum anschließenden Mittagessen mit dem Gesprächsgast.

1: Erich Schwärzler
Warum wird man Politiker? Wie hält man sich 25 Jahre lang als Landesrat? Und warum verlief die Flüchtlingskrise 2015 in Vorarlberg weniger aufgeregt als anderswo?

Erich Schwärzler war 25 Jahre lang Landesrat für Land- und Forstwirtschaft, Wasserwirtschaft, Energie und Sicherheit in der Vorarlberger Landesregierung. Für Aufsehen über die Landesgrenzen hinweg sorgte der Lingenauer in der Flüchtlingskrise mit seinem persönlichen Engagement. "Wenn einer keine Flüchtlinge aufnehmen will, dann braucht er sich gar nicht in die Mette zu trauen" sagte er vor Weihnachten 2015 zu den Bürgermeistern der Vorarlberger Gemeinden, um eine flächendeckende Aufteilung der ankommenden Menschen zu erreichen.

2: Stephanie Gräve
Welchen Eindruck haben Sie von den Menschen und der Kulturszene in Vorarlberg? Wie erlebten Sie die Corona-Krise? Welche Aufgabe und Zukunft hat das Theater?

Die aus Duisburg stammende Stephanie Gräve studierte Theaterwissenschaft, Germanistik und Philosophie und begann 1995 als Dramaturgin am Theater Oberhausen. Nach Stationen am Schlosstheater Moers und am Theater Bonn arbeitete sie von 2012 bis 2015 am Theater Basel und in der Spielzeit 2015/16 als Schauspieldirektorin in Bern. Seit August 2018 ist sie Intendantin des Vorarlberger Landestheaters. Stephanie Gräve war Mitglied in verschiedenen Jurys, hatte Lehraufträge an den Universitäten Bonn und Basel inne, ist im Vorstand von "art but fair" und publiziert zu theaterpolitischen Fragen.

3: Roland Gnaiger
Warum hat die Baukultur in Vorarlberg einen so hohen Stellenwert? Welchen Einfluss hat die Architektur auf die Gesellschaft? Und mit welcher Philosophie sind Sie an Ihre Arbeit gegangen?

Roland Gnaiger gehört zu den Pionieren der europaweit beachteten "Vorarlberger Bauschule" und ist einer der anerkanntesten Architekten Österreichs. Von 1996 bis 2019 war er Professor und Leiter der Architekturausbildung an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz. Die klassische Architektentätigkeit wurde durch zahlreiche Initiativen zur Architekturvermittlung ergänzt. So leitet Gnaiger den "Staatspreis Architektur und Nachhaltigkeit" und ist Beiratsvorsitzender des Vereins "Landluft", der Initiativen zur baukulturellen Entwicklung von Gemeinden setzt.

4:Elisabeth Sobotka
Welchen gesellschaftlichen Auftrag hat die Kultur? Welche Botschaft steckt in der Oper Rigoletto? Und welche Auswirkungen hat die Corona-Krise auf die Festspiele?

In Wien geboren, studierte Elisabeth Sobotka Musik- und Theaterwissenschaft, Publizistik und BWL. Nach Tätigkeiten für die Salzburger Festspiele, die Jeunesse sowie der Oper Leipzig war sie Betriebsdirektorin der Wiener Staatsoper, Operndirektorin an der Staatsoper Unter den Linden Berlin und geschäftsführende Intendantin der Oper Graz. Seit Januar 2015 ist sie Intendantin der Bregenzer Festspiele.

Hinweis:
Gesprächsbeginn um 9.30 Uhr

Kosten:
Beitrag: 15,-/Solidarbeitrag € 10,- bis € 20,-
Sonderpreis für Jugendliche mit der aha-card oder Studentenausweis: € 7,-
Exkl. Menü aus der Arbogaster Slow-Food-Küche

Anmeldung/Kontakt:
E-Mail: willkommen@arbogast.at
Telefon: 05523 62501-0
Telefonzeiten: Mo bis Fr 8-11.30 und 13.30-16 Uhr, Sa 10-11.30 Uhr
Web: www.arbogast.at
Facebook: www.facebook.com/arbogast.bildungshaus
Instagram: #starbogast

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für: