„Hollero di dudl jö.“, „Einmal Kalbshaxe Florida.“, „Klappe...Lottogewinn die Dritte.“, „Herr Doktor Kloebner! Also lassen Sie die Ente in Gottes Namen herein.“

Eine Auswahl an Kurzstücken des deutschen Humoristen Loriot füllt den Theaterabend. Schauplätze der irrwitzigen Szenen mit sehr hohem Lachfaktor sind die Badewanne eines Hotelzimmers, ein Klassenzimmer in einer Jodelschule, ein Spielwarenladen, in dem es Atomkraftwerke zu kaufen gibt, oder ein nobles Restaurant mit überhöflichen Angestellten…

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für: