eine Komödie von Klaudia Klein. Die WG ist am Ende. Seit Wochen kämpfen Julia, Gisi, Gonzo und Olli gegen die Schikanen ihrer Vermieterin. So gerne würden sie ihre billige Wohnung behalten, aber Frau Beißel, die neue Hausbesitzerin will renovieren und teuer verkaufen. Die einzige Chance scheint bei Hannes zu liegen, Ollis Vater. Kann er bei Frau Beißel ein Umdenken bewirken? Ein paar Pheromone und die Sache ist geritzt! Ist das wirklich so einfach?
Mit vielen jungen, talentierten Spielern sind wir bereits Anfang Februar in unsere diesjährige Theatersaison gestartet.

Aufführungen: 27. 4. (Premiere), 4. 5., 5. 5., 10. 5, 11. 5. 2019. Einlass jeweils 19.15 Uhr. Reservierung Mo. - Fr. 18 - 21 Uhr, Tel. 0664 6502262