im 80. Todesjahr von Rudolf Wacker (25. Februar 1893 – 19. April 1939), dem großen Künstler der Zwischenkriegszeit aus Bregenz, richtet das Museum Kunst im Rohnerhaus zu seinem Gedenken diese besondere Ausstellung aus. In den Tagebüchern von Rudolf Wacker sind unzählige Briefwechsel und Zusammenkünfte mit Künstlerkollegen und Freunden vermerkt. Seine offene, liberale Einstellung zur Vorarlberger Kunstgemeinde, die Mitgliedschaft in der Künstlervereinigung „Der Kreis“ sowie seine ehrenamtliche Mithilfe darin, brachten ihm Anerkennung und Freundschaften.
Eröffnung: Sa., 27. 4., 18 - 20 Uhr. Dauer: bis 5. 4. 2020. Öffnungszeiten: jeden ersten Sonntag im Monat 10.30 - 17 Uhr, Eintritt frei. Private Führungen ab 4 Personen nach Vereinbarung jederzeit möglich (Eintritt mit Führung 5 Euro), Tel. 0676 7032873, info@rohnerhaus.at, www.rohnerhaus.at