Wo: WUK, Währinger Str. 59, 09. Alsergrund, Wien

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Ticket-Information:

Eingetragen von: Oeticket

Ihr Album "Side Pony" von 2016 wurde von der Kritik geliebt und gelobt, der Sound auf dem Nachfolger "Free Yourself Up" ist von spätem 60er-, frühem 70er-R&B, von AM Pop und FM Rock beeinflusst – die Songtexte andererseits sind aktuelleren Ereignissen zugewandt.

Der Album-Opener "Baby, Don’t Leave Me Alone With My Thoughts" zum Beispiel stellt sich einen Liebhaber als "menschlichen Schutzschild" gegen die Aufregungen unseres Twitter-verwüsteten Zeitalters vor.

"Free Yourself Up" ist das bisher selbstbewussteste Album von Lake Street Dive, zutiefst gefühlvoll und überschwänglich antreibend. Erweitert wurde der Studiosound des Quartetts aus Boston, Massachusetts, diesmal vom Tour-Keyboarder Akie Bermiss. Wie das Ganze live anmutet, gibt's im April in Wien zu hören/sehen!

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für: