Diese Veranstaltung ist schon vorbei
Geschichten aus dem Wiener Wald may be the upcoming event you’re looking for.

Wann:

Mi 24. Apr 2019, 19:30

Wo: Congress Center, Gottfried von Einem Saal, Europaplatz 1, Villach Stadt, Kärnten

Altersbeschränkung: Alle Altersklassen

Eingetragen von: Oeticket

Ein Volksstück in drei Teilen von Ödön von HorvathEin Gastspiel des Salzburger LandestheatersNichts gibt so sehr das Gefühl der Unendlichkeit als wie die DummheitKleine Dramen zwischen echtem Gefühl und falschem Gerede, zwischen Gemütlichkeit und Grauen: das ist das Volksstück „Geschichten aus dem Wiener Wald“, das bei seiner Österreich-Premiere 1948 einen der größten Theaterskandale der Nachkriegszeit auslöste. Denn Horvaths Blick auf die Menschen ist erbarmungslos, weil er die Menschen in ihrer Einfalt zeigt, in ihrer Gleichgültigkeit, in ihrer gespielten Höflichkeit.„Ich habe nur zwei Dinge, gegen die ich schreibe, das sind die Dummheit und die Lüge. Und zwei, wofür ich eintrete, das sind die Vernunft und die Aufrichtigkeit.“ Ödön von HorvathEine stille Straße: eine Fleischhauerei, eine Trafik, ein Spielzeuggeschäft, eine Handvoll Menschen. Marianne ist von ihrem Vater dem Fleischhauer Oskar versprochen worden, da der ein anständiger Mann ist. Kurz vor der Verlobung lernt sie jedoch den Strizzi Alfred kennen, der von zweifelhaften Geschäften lebt und sich von einer älteren Dame aushalten lässt.Marianne verliebt sich in den Hallodri und wird vom Vater verstoßen; ein Jahr später bekommt sie ein Kind und muss erkennen, dass sich ihr Traum von Liebe und Zusammenhalt nicht erfüllt. Der kleine Leopold wird zu Verwandten aufs Land gegeben. Marianne versucht, ihre finanzielle Not in einem Nachtlokal aufzubessern und das Unglück nimmt seinen Lauf.„Ich hab mal Gott gefragt, was er mit mir vorhat. Er hat es mir aber nicht gesagt, sonst wär ich nämlich nicht mehr da. Er hat mir überhaupt nichts gesagt. Er hat mich überraschen wollen. Pfui!“ MarianneEinführung zum Theaterabend: 18.45 Uhr, Galerie Draublick